Île aux Cerfs

Île aux Cerfs ist unter Touristen die bekannteste der vielen vorgelagerten Inseln von Mauritius. Im Folgenden informieren wir Euch darüber was ihr auf der kleinen Trauminsel alles erleben und unternehmen könnt, warum sie Berühmtheit erlangte und wie ihr bei eurem Mauritius Urlaub am besten die paradiesische Insel erreichen könnt.

 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Île aux Cerfs gilt als das Ausflugsziel Nummer 1 auf Mauritius.
  • Der Transfer von der Mauritius Hauptinsel dauert 15 Minuten und kostet ca. 10€.
  • Die Insel ist unbewohnt, abseits der Touristenströme gibt es malerische einsame Strände und Buchten: Ein Paradies!
Mauritius Ile aux Cerfs
Die Ile aux Cerfs auf Mauritius

Tipps für Mauritius

Die Insel Île aux Cerfs auf Mauritius

Während Ihres Aufenthalts auf Mauritius ist der Besuch einer der vielen vorgelagerten Inseln ein besonderes Erlebnis. Eine Bootsfahrt ist bereits ein kleines Abenteuer, und die meist unbewohnten Inseln begeistern mit ihrer wunderbaren unberührten Natur. Die beliebteste Insel für diesen Tourismus ist die unbewohnte Île aux Cerfs (zu deutsch „Hirschinsel“) in der Nähe von Trou d’Eau Douce an der Ostküste von Mauritius im Indischen Ozean.

Die Trauminsel

Die idyllische Insel Île aux Cerfs (wird mit einem französischem Slang ausgesprochen: „Ilu Scherfs“) mit ihren feinkörnigen weißen Sandstränden, dem kristallklaren türkisfarbenen Meer und ihrer immergrünen Landschaft mit Pinien- und Palmenhainen erinnert an jedes Bild einer paradiesischen Trauminsel. Doch unzählige Urlauber aus aller Welt haben den Charme der Insel so sehr entdeckt, dass sie längst keine Insider-Geschichte mehr ist.

Im Gegenteil: Viele Tagesausflügler aus Mauritius kommen täglich auf die Insel, wo die Touristen bestens empfangen, betreut und versorgt werden. Es gibt eine regelmäßige Bootsverbindung von Trou d’Eau Douce (Anlegestelle: Pointe Maurice). Die Überfahrt dauert etwa 15 Minuten. Aber auch von anderen Orten auf Mauritius werden organisierte Ausflüge zur Île aux Cerfs angeboten. 

Die Insel gilt inzwischen als das Ausflugsziel Nr. 1 für Mauritius-Touristen. Das Format dieser Ausflüge variiert je nach Reiseveranstalter: Einige Veranstalter besuchen abgelegene Buchten und Strände, andere kombinieren den Besuch der Insel mit Ausflügen zu anderen Zielen, wie den Wasserfällen von Grande Rivière Sud-Est oder bieten Möglichkeiten für Wasseraktivitäten wie zum Beispiel Tauchen und/oder Schnorcheln auf dem Weg.

Inseln, die zum Staatsgebiet von Mauritius gehören

Neben der Insel „Île aux Cerfs“ verfügt der Inselstaat Mauritius über ca. 40 Inseln, die politisch zum Staatsgebiet Mauritius gehören. In der folgenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht der einzelnen Inseln mit einer Angabe der Größe/Fläche, der ungefähren Entfernung und Lage zur Mauritius Hauptinsel sowie einer Sterne-Bewertung der Google Rezensionen, wie Touristen ihren Ausflug auf die jeweilige Insel bewertet haben (Stand: November 2022 | Voraussetzung: mindestens 3 Rezensionen). 
Die meisten Inseln in unmittelbarer Nähe zur Mauritius Hauptinsel eignen sich ideal für einen unvergesslichen Tagesausflug. Die Île aux Cerfs ist zwar die bekannteste aber nicht die größte der in unmittelbarer Nähe vorgelagerten Mauritius – Inseln.

NameFlächeLage und EntfernungRezension
Île aux Aigrettes26 HektarSüdost mit ca. 1 km4,6 von 5 Sternen
Île Albatrossk. A.Nordost mit ca. 470 kmk. A.
Île D’Ambre140 HektarNordost mit 0,4 km3,9 von 5 Sternen
Île aux Bénitiers65 HektarSüdwest mit 0,5 km4,6 von 5 Sternen
Île Bobbyk. A.Ost mit ca. 592 kmk. A.
Île Catherinek. A.Ost mit ca. 582 km5 von 5 Sternen
Île aux Cerfs87 HektarOst mit ca. 3 km4,5 von 5 Sternen
Île aux Chatsk. A.Ost mit ca. 593 km4,6 von 5 Sternen
Île aux Cocos20 HektarOst mit ca. 580 km4,7 von 5 Sternen
Île Crabek. A.Ost mit ca. 585 km5 von 5 Sternen
Île Diamantk. A.Ost mit ca. 590 kmk. A.
Île de L'Estk. A.Ost mit 0,5 km4,6 von 5 Sternen
Île aux Fouquets2,5 HektarSüdost mit ca. 8 km4,6 von 5 Sternen
Île Vacoask. A.Ost mit 6,8 km5 von 5 Sternen
Île aux Fousk. A.Südost mit ca. 9,3 kmk. A.
Île Gombranik. A.Ost mit ca. 600 km5 von 5 Sternen
Île aux Lubinesk. A.Ost in unmittelbarer Nähe4,0 von 5 Sternen
Île de la Passe4 HektarSüdost mit ca. 5 km4,8 von 5 Sternen
Île aux Serpentsk. A.Nordost mit ca. 32 km4,1 von 5 Sternen
Île aux Sablesk. A.Ost mit ca. 580 km4,3 von 5 Sternen
Île Sanchok. A.Südwest in unmittelbarer Nähe4,5 von 5 Sternen
Île aux Serpentsk. A.Nordost mit ca. 25 km4,1 von 5 Sternen
Mouchoir Rougek. A.Südost mit 0,3 km4,7 von 5 Sternen
Rodrigues10.900 HektarOst mit ca. 580 km4,5 von 5 Sternen
Îlot Brocusk. A.Südost in unmittelbarer Nähe4,6 von 5 Sternen
Îlot Fourneau10 HektarSüdwest in ca. 1km4,3 von 5 Sternen
Îlot Gabriel42 HektarNordost mit ca. 13 km4,7 von 5 Sternen
Îlot du Mortk. A.Nordost in unmittelbarer Nähe4,6 von 5 Sternen
Barkley Islandk. A.Nordwest mit ca. 2 kmk. A.
Pointe Bernachek. A.Nordost mit ca. 1,5 km4,7 von 5 Sternen
Cat Island78 HektarOst mit ca. 592 km4,6 von 5 Sternen
Destinéek. A.Ost mit ca. 580 kmk. A.
Flat Island253 HektarNord mit ca. 11 km4,6 von 5 Sternen
Frégatek. A.Ost mit ca. 580 kmk. A.
Hermitage Islandk. A.Ost mit ca. 610 km4,7 von 5 Sternen
Gunner’s Coin76 HektarNord mit ca. 8 km4,7 von 5 Sternen
Round Island169 HektarNordost mit ca. 22,5 km4,2 von 5 Sternen
Le Souffleurk. A.Süd in unmittelbarer Nähe4,8 von 5 Sternen

Alle hier gelisteten Inseln gehören offiziell zur Inselgruppe der Maskaren im Indischen Ozean. Nur die Insel Rodrigues ist mit 109 Quadratkilometern signifikant groß und ist mit 40.000 Einwohnern stark besiedelt. Hauptstadt von Rodrigues ist Port Mathurin. Zusätzlich gehören die Agalega Inseln sowie die Cargados-Carajos-Inseln zum mauritischen Staatsgebiet. Tromelin und das Chagos-Archipel werden von Mauritius beansprucht. 

Île aux Cerfs ist für jeden ein Paradies

Das Inselparadies verfügt über zwei Anlegestellen: „Île aux Cerfs Masala“ und „Île aux Cerfs Golf Club“. Alle 20-30 Minuten fahren Shuttle-Boote die Touristen von hier auf die mauritische Hauptinsel und wieder zurück. Die Gegend um die Boot-Anlegestelle „Masala“ ist sehr belebt, andere würden sagen „touristisch überlaufen“. Es gibt sanitäre Einrichtungen (Toiletten), Duschen, Sonnenliegen und -schirme zur Miete und Souvenirstände, an denen Sie alles kaufen können, was Sie während eines Tages auf einer Insel brauchen.

Die Shuttle-Verbindungen im Überblick

Katamaran Mauritius
Katamaran - Tour auf Mauritius (Quelle: pixabay.com)

Am Strand werden verschiedene (Wasser)-Sportarten bzw. -aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Parasailing, Schnorcheln, Tauchen, Surfboard, Kajak und Gleitschirmfliegen. Für jede Menge Spaß und Adrenalin kann eine Tour mit einem „Banana“-Boot, Glasbodenboot, Segelboot, Katamaran oder Wasserski inkl. Boot gebucht werden. Auch ein Helikopter-Flug über die Insel und die Lagunen von Mauritius sind buchbar.

Der Helikopter Landeplatz liegt dabei in unmittelbarer Nähe zum Golfplatz von 
Île aux Cerfs, der zum Île aux Cerfs Golf Club gehört. Während einige Urlauber dieses vielfältige Angebot loben, beklagen andere, dass die Île aux Cerfs völlig überlaufen ist und nichts von ihrem ursprünglichen Flair übrig gelassen hat.

Tipp: Zwischen Oktober und März verwandelt sich der Strand der Insel an jedem Samstag in eine riesige Tanzfläche, wobei das Event immer um 11 Uhr startet und bis 5 Uhr am Morgen dauert. Kosten: 500 Rupien (Ca. 10€) inklusive Bootsfahrt und einem Getränk.

Golfplatz Île aux Cerfs Golf Club

Mauritius Golf der absoluten Weltklasse können Golf-Fans auf dem 18 Loch – Golfplatz von Île aux Cerfs erwarten. Inmitten auf einem der schönsten Fleckchen dieser Erde hatte der ehemalige deutsche Profi-Golfer Bernhard Langer im Jahr 2003 die Gelegenheit einen Golfplatz unter traumhaft schönen landschaftlichen Bedingungen zu entwerfen. Mit einer Größe von 38 Hektar nimmt dabei der Golfplatz auf der Insel ca. 44% der gesamten Fläche (87 Hektar) von Île aux Cerfs ein. 

Mit Erfolg: Die edle, luxuriöse und exklusive Golfanlage mit einem steten Blick auf das Meer und einem erloschenen Vulkan gilt auch aufgrund seiner einzigartigen speziellen Atmosphäre als eine der Top – Golfanlagen dieser Welt (Top 100 – Golfplatz nach golfscape). 

Der Golfplatz ist für Golfspieler aller Stärken (Anfänger bis Profi) interessant. Das besondere Flair hat aber seinen Preis. Die Nutzung der Golfanlage kostet bis zu 200€ (6000 – 7000 Mauritius – Rupie).

Île aux Cerfs - Wie auf einer einsamen Insel

Île aux Cerfs - Mauritius
Île aux Cerfs Mauritius (Quelle: pixabay.com)

Wenn Sie den touristisch belebten Teil der „Hirschinsel“ rund um den Hafen (Pier) verlassen und zur Ostküste wandern, können Sie sich wirklich wie auf einer einsamen Insel fühlen, denn es gibt viele abgeschiedene menschenleere Buchten und einsame wunderschöne Strandabschnitte (Lagunen) mit erfrischend blauem Wasser und flachen kniehohen Einstiegsmöglichkeiten.

Wenn Sie also abseits der Touristenströme unter der mauritischen Sonne entspannen möchten, sollten Sie einen dafür geeigneten Reise-Trip wählen oder Ihren Tagesausflug auf eigene Faust planen und organisieren, damit Sie genügend Zeit haben, die Insel vollständig zu erkunden und solange nach einem einsamen Strand zu suchen bis Ihre Vorstellung von einem Paradies unter Palmen ihren Wünschen entspricht. 

Tipp
: Im Nordosten der Insel sorgt der Cervi Beach für einen bezaubernden Ort, der zum Entspannen und Ausruhen einlädt.

Da die Insel Île aux Cerfs lediglich 1,2 km lang unjd 600 m breit ist,ist auch eine komplette Umrundung der Insel zu Fuß möglich. Für Touristen, die gern barfuß im Sand laufen und sich bei Bedarf im Ozean erfrischen möchten, ist dies mit Sicherheit eine kostengünstige Alternative für einen Tagestrip auf der Trauminsel.

Die Île de l'Est entdecken

Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, die Île de l’Est zu besuchen, die von der Île aux Cerfs nur durch eine schmale Bucht im Norden der Insel getrennt ist. Bei Ebbe ist die Insel sogar zu Fußerreichbar, bei Flut kann man mit einem Kajak oder auch schwimmend dorthin gelangen. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie die Strömung nicht unterschätzen. Auf der Île de l’Est kann man ebenfalls sehr gut schnorcheln und tauchen oder an den traumhaften Sandstränden in Ruhe entspannen und die afrikanische Sonne genießen. Im Norden der Insel gibt es ein „Beach BBQ“ Restaurant mit Speisen zum Mitnehmen oder vor Ort essen. Eignet sich besonders für die Mittagspause.

Häufige Fragen (FAQ) zur Île aux Cerfs

Es gibt mehrere Reiseveranstalter, die Tagesausflüge mit Katamaran, Speed- oder Holzboot anbieten. Der schnellste und sicherste Weg geht über die Anlegestelle Pointe Maurice im Dorf Trou d’Eau Douce.

Gegen 07 Uhr legen die ersten Boote in Richtung Ile aux Cerfs ab. Zurück zum Hafen nach Mauritius fahren die letzten Boote bereits gegen 16 Uhr. Alle Verbindungen gibt es an Werk- und Feiertagen.

Am besten eignen sich (Tages-)Ausflüge mit (Schnell-)Boot oder Katamaran: 

Hier geht es zu einer Übersicht der besten 10 Île aux Cerfs – Touren!

Nein, es handelt sich bei der Île aux Cerfs um eine unbewohnte Insel. Wer auf der Insel übernachten möchte, kann dies in sogenannten Bubble Lodges.

Eine Überfahrt kostet zwischen 10€ und 15€. Es gibt auch Angebote mit Speedboot inkl. Essen für bis zu 30€. Aufpassen und vergleichen lohnt sich: Die Preise können variieren.

Kulinarische Hochgenüsse

Auf der  Île aux Cerfs finden Sie insgesamt fünf Restaurants, wobei drei davon direkt am Strand liegen. Die Gäste können zwischen asiatischen, maurischen oder indischen Gerichten probieren. Es finden sich aber auch Fischspezialitäten oder Meeresfrüchte auf der Speisekarte. Die einzelnen Restaurants im Überblick: 

Im La Flibuste im Südosten der Insel können Sie es sich auf einer Sonnenliege inmitten eines schönen Naturstrands bequem machen und u.a. frische Meeresfrüchte von dem Strandbar – Restaurant probieren: „Der Himmel auf Erden“. Auf der Golfanlage im Golf Club gibt es überdies das Langer’s Bar & Grill mit mauritischen sowie internationalen Spezialitäten auf der Speisekarte.

Außergewöhnlich übernachten

Von der Errichtung von Hotels ist die Île aux Cerfs bisher verschont geblieben, es gibt aber dennoch eine Möglichkeit, hier zu übernachten: nämlich in der sogenannten Bubble Lodge inmitten traumhafter unberührter Natur des Golf Clubs. Die Bubble Lodge ist umweltfreundlich, fügt sich direkt in die tropische Landschaft ein und erinnert ein wenig an das immer populärer werdende und in Europa beliebte Glamping.

Die Bubbles sehen aus wie Glaskugeln, sind sehr geräumig und klimatisiert. Man hat sogar einen eigenen Butler, der einem beinahe alle Wünsche erfüllen kann. Eine Nacht kostet zwischen 400€ und 500€. Dafür ist Frühstück und Abendessen im Clubhaus des Golf-Areals genauso im Preis inbegriffen wie die Nutzung des privaten Strands und des exklusiven Golfplatzes.
Wer sich vor der Einsamkeit fürchtet, braucht keine Angst zu haben, denn Sicherheitspersonal vor Ort schützen die Übernachtungsgäste in den Bubble Lodges

Wenn Sie mehr über Île aux Cerfs erfahren möchten, so schauen Sie gern hier nach.

Video zur kleinen Urlauber- Trauminsel

Play Video about Insel Île aux Cerfs

Nur 3 Gründe warum man das gesehen haben sollte!

Fazit

Die Île aux Cerfs ist schon lange kein Geheimtipp mehr, trotzdem kann man hier noch einsame Buchten oder Strandabschnitte entdecken. Wer einen Ausflug auf die Insel plant, wird ziemlich schnell merken, dass das Eiland auf Urlauber ausgelegt ist, was sich hier auch in den Preisen widerspiegelt. Nichtsdestotrotz ist die Île aux Cerfs traumhaft schön, man kann das Meer und die Natur in Ihrer Farbenpracht genießen und die Seele für einen Tag lang baumeln lassen.

Suchwörter:

Mauritius, Pauschalreisen, Reisetipps, Chamarel-Wasserfall, Port Louis, Flic en Flac, Black River Gorges Nationalpark, Botanischer Garten Pamplemousses, Siebenfarbige Erde

Unser Bestreben ist es, ihnen die günstigsten Reisepreise für Mauritius zu suchen, so das Sie ihren Urlaub ganz entspannt genießen können.

Wir sagen Danke!

Sie unterstützen unser Seite Insel-Mauritius.de, indem Sie bei den von uns empfohlenen Reiseanbietern buchen. Wir arbeiten mit sogenannte Partner-Links der Anbieter. Vielen Dank!

© 2022 – Insel-Mauritius.de