Mauritius Kreuzfahrten

xxx

Das Wichtigste in Kürze:

  • xxx
  • xxx
  • xxx
Welche sind die 5 schönsten Strände auf Mauritius?
Welche sind die 5 schönsten Strände auf Mauritius? (Quelle: pixabay.com)

Gibt es Kreuzfahrten nach Mauritius?

Das traumhafte Inselreich Mauritius kann natürlich auch mit dem Kreuzfahrtschiff besucht werden. Die Schiffe starten beispielsweise in Genua, dann geht es weiter durch die Suez-Kanal-Passage bis nach Sharm El Sheikh, Jedda und Victoria, bevor man dann Port Louis erreicht. Eine andere Reiseroute führt die Urlauber in den Indischen Ozean mit Start in Mahe auf den Seychellen. Anschließend fahren Sie weiter nach Madagaskar,  Port Louis und Le Port, bevor es dann wieder zurück nach Mahe geht.

Ausflüge ab Port Louis

Kreuzfahrtschiffe steuern immer den Hafen in Port Louis an, von dort aus werden dann verschiedenste Ausflüge angeboten. Die meisten Schiffe bleiben zwei bis drei Tage in Port Louis, sodass man die Möglichkeit hat, einige Highlights der Insel zu besuchen. So kann man beispielsweise den Süden der Insel mit den traumhaften Wasserfällen und Vulkanseen erkunden oder einen Tag auf der Ile des Deux Cocos verbringen. Ein weiterer Ausflug führt die Reisenden bis zur Nordspitze von Mauritius sowie zum Botanischen Garten und ins Zuckerrohrmuseum. Die angebotenen Ausflüge dauern meist zwischen fünf und acht Stunden und können über den jeweiligen Kreuzfahrt-Anbieter gebucht werden.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Preise für eine Kreuzfahrt, auf der auch die Insel Mauritius angesteuert wird, bewegen sich pro Person zwischen 1100 und 3200 Euro. Es gibt aber auch wesentlich teurere Fahrten, die bis zu 10.000 Euro kosten können, was immer davon abhängt, wie lange man unterwegs ist bzw. welche Kabinen man bucht. Landprogramme, also Rundgänge, Rundfahrten und Landausflüge, sind im Preis nicht enthalten und müssen daher noch extra bezahlt werden. Hier bewegen sich die Kosten zwischen 40 und 200 Euro pro Ausflug und Person.

Häufige Fragen (FAQ) zu: Mauritius Strand

Der schönste Strand auf Mauritius heisst Flic en Flac.

Die Westküste mit dem Strand Flic en Flac ist am schönsten – nicht zuletzt aufgrund der traumhaften Sonnenuntergänge an der Westküste.

Mauritius ist eine traumhafte Insel und wunderschön. Warum eine Reise nach Mauritius auf jede Bucket-Liste gehört, erfahren Sie hier.

Neben den 5 schönsten Stränden (Flic en Flac, Pereybere, Grand Baie,, Ile aux Cerfs, Mont Choisy) sind auch folgende Strände auf Mauritius noch empfehlenswert:

Belle Mare, Blue Bay, Le Morne, Gris Gris, Trou aux Biches,  Strand St. Felix, Jardin Telfair

Fazit - welche sind die 5 schönsten Strände auf Mauritius?

Kreuzfahrtschiffe laufen den Hafen von Port Louis an und bleiben dort etwa für zwei bis drei Tage. Die Reisenden haben die Möglichkeit, die Stadt bzw. die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden oder einen Ausflug über die Kreuzfahrt-Anbieter zu buchen. Diese Ausflüge sind unterschiedlich lang, wer weniger Zeit zur Verfügung hat, kann beispielsweise Port Louis erkunden oder einen Ausflug in den Botanischen Garten unternehmen, bei einer längeren Aufenthaltsdauer empfiehlt sich auch ein Abstecher in den Süden der Insel, auf die Ile des Deux Cocos oder nach Mahebourg.

Suchwörter:

Mauritius, Pauschalreisen, Reisetipps, Chamarel-Wasserfall, Port Louis, Flic en Flac, Black River Gorges Nationalpark, Botanischer Garten Pamplemousses, Siebenfarbige Erde

Die Insel Mauritius

Unser Bestreben ist es, ihnen die günstigsten Reisepreise für Mauritius zu suchen, so das Sie ihren Urlaub ganz entspannt genießen können.

Wir sagen Danke!

Sie unterstützen unser Seite Insel-Mauritius.de, indem Sie bei den von uns empfohlenen Reiseanbietern buchen. Wir arbeiten mit sogenannte Partner-Links der Anbieter. Vielen Dank!

© 2022 – Insel-Mauritius.de